1. Bewertung ihres Kfz:
Ihr Fahrzeug wird nach dem aktuellen Marktwert und persönlicher Begutachtung bewertet. Auch Oldtimer ohne Wertgutachten können beliehen werden. Wir beleihen PKW, Motorräder, Kleinbusse, Wohnmobile, und Klein-LKW. Andere KFZ auf Anfrage.

2. Vertragsgrundlagen:
Unterlagen, die eine Werterhöhung oder Minderung hervorrufen sind vor Vertragsabschluß vorzulegen z.B. Scheckheft, Kaufverträge oder Reparaturrechnungen.

3. Abwicklung:
Sie erreichen uns ohne Voranmeldung zu den angegebenen Geschäftszeiten, auf Wunsch sind auch Sondertermine außerhalb unserer Geschäftszeiten möglich. Zum Abschluss des Pfandkreditvertrages ist die Vorlage Ihres gültigen Personalausweises oder Reisepasses mit Meldebestätigung unbedingt erforderlich. Sie erhalten von uns einen Pfandschein / Pfandvertrag. Ihr Kfz wird mit bis zu 50% des Fahrzeugwertes beliehen.

Vertragslaufzeit ist zunächst 3 Monate mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Das Pfand kann jedoch auch schon früher ausgelöst werden. Neben dem Pfandvertrag fertigen wir ein Übergabeprotokoll mit allen wichtigen Daten ihres Fahrzeugs an (es wird z.B. der Tachostand und von Ihnen eingereichte Unterlagen vermerkt). Ihr Fahrzeug ist bei uns versichert und wird sicher untergestellt.

4. Auszahlung:
Über den vollen Kreditbetrag können Sie sofort verfügen. Eine Auszahlung ist nur während der Bank üblichen Geschäftszeiten möglich. Es gibt keine versteckten Kosten. Es wird nur das berechnet, was sie auch tatsächlich in Anspruch nehmen.